Karlsruher SC: Erster Neuzugang für neue Saison

Karlsruhe (pm/mw) Der Zweitliga-Aufsteiger Karlsruher SC hat den ersten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Mit Dirk Carlson kommt ein 21-jähriger Linksverteidiger ablösefrei in den Wildpark.

Carlson ist der erste Neuzugang des KSC, für die Saison 2019/2020. Von der U21 der Grasshopper Zürich wechselt Dirk Carlson in die Fächerstadt. Der 21-jährige ist gelernter Linksverteidiger und hat 15 Länderspiele für Luxemburg absolviert. Der Vertrag läuft bis 2022. Eine Ablöse wird nicht fällig, da der Vertrag des Spielers zum Sommer ausläuft.

„Dirk Carlson ist ein junger Spieler mit viel Potential“, so KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer über den Neuzugang.

„Ich freue mich, den nächsten Schritt zu machen und mich bei so einem Traditionsverein wie dem KSC beweisen und weiterentwickeln zu können“
, erklärte Dirk Carlson nach seiner Vertragsunterschrift.