Inlinehockey beim SSC Karlsruhe – Nachwuchs gesucht

Karlsruhe (pm/ame) Nach dem Weggang einiger Spieler und internen Umstrukturierungen stehen die „White Stags“ – die Inlinehockey Mannschaft des SSC Karlsruhe – vor einem Neuanfang. Es wurde eine Herrenmannschaft für die Baden-Württembergische Inlinehockey-Liga gemeldet, die ihre Heimspieltage in der Eishalle Waldbronn austragen wird. Trainiert wird seit dieser Saison auf dem SSC Bikepolo-Feld im Traugott-Bender-Sportpark.

Was den „White Stags“ noch fehlt sind jedoch neue Spieler, mit denen auch zukünftig eine Teilnahme am Ligaspielbetrieb gewährleistet werden kann. „Wer Interesse hat – egal ob Jugendliche oder Erwachsene – kann jederzeit ein Probetraining absolvieren“ erklärt Simon Mayer, neuer Leiter der SSC-Abteilung Inlinehockey.

Per E-Mail (simon.d.mayer@googlemail.com) kann man sich bei ihm vorab für eine Schnuppereinheit anmelden. „Das ist notwendig, weil wir ja die Ausrüstung vorbereiten müssen“, ergänzt er. Training für die Mannschaft – Spieler ab etwa 16 Jahren ist immer montags ab 18 Uhr, freitags ebenfalls ab 18 Uhr kommen alle die „just for fun“ spielen auf ihre Kosten – jene, die nicht in der Mannschaft am Ligabetrieb teilnehmen. Aber auch dieses Training ist beaufsichtigt, die Durchführung allerdings wetterabhängig.