Grundschulkinder mit Hautreaktionen ins Krankenhaus

Pforzheim (pm/yb) An der Arlinger-Grundschule in Pforzheim haben 19 Kinder Hautreaktionen unbekannter Herkunft.

Zwei wurden sofort ins Krankenhaus gebracht. Die anderen wurden vom Rettungsdienst vor Ort betreut und dann ebenfalls zur Untersuchung in die Klinik gebracht. Die Ursache für die Hautreaktionen der Kinder ist bislang noch völlig unklar. Rettungskräfte und Feuerwehr sowie Vertreter des Regierungspräsidiums sind vor Ort. Der Schulhof wurde vorsorglich gesperrt.