Frontalzusammenstoß mit 1,32 Promille

Bühl (pm/an) Am frühen Sonntagmorgen kam ein 38-Jähriger in den Gegenverkehr und prallte frontal mit einem VW zusammen. Beide Fahrer mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Um 00.45 Uhr, befuhr ein 38-jähriger Audi-Fahrer die L83 vom Stadtteil Altschweier in Fahrtrichtung B3. Ausgangs einer langgezogenen Rechtskurve kam er infolge nicht angepasster Geschwindigkeit auf den Gegenfahrstreifen und kollidierte frontal mit einem dort ordnungsgemäß fahrenden VW Golf. Dessen 74-jähriger Fahrer wurde, wie der Unfallverursacher
auch, schwer verletzt.

Bei der Unfallaufnahme wurde die Alkoholbeeinflussung des 38-jährigen Unfallverursachers festgestellt. Ein Alkoholtest ergab einen Alkoholwert von ungefähr 1,32 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Die beiden unfallbeteiligten PKW waren unfallbedingt nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Höhe des Unfallschadens ist noch unbekannt. Die L83 war zur Unfallaufnahme und zur Bergung der PKW gesperrt werden.