Florent Muslija wechselt zu Hannover 96

Karlsruhe (pm/da/mw) KSC-Spieler Florent Muslija wechselt in die Fußball-Bundesliga. Das hat der Karlsruher SC soeben bekannt gegeben. Der 20-Jährige geht am „Deadline-Day“ zu Hannover 96.

Nach 11 Jahren beim Karlsruher SC will Muslija die Chance nutzen in der 1.Bundesliga zu spielen.

„Florent war für uns schon in seinem noch jungen Alter ein eminent wichtiger Spieler. Er hat seine komplette Jugend ab der U10 im KSC-Talentteam verbracht und ist ein weiteres exzellentes Beispiel für unsere hervorragende Nachwuchsarbeit“, erklärte KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer.

Über die Ablösesumme haben die Vereine keine Angaben gemacht.

 

 

„Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe und den nächsten Schritt, aber ich werde den KSC immer im Herzen tragen und wünsche den Jungs alles Gute für den weiteren Saisonverlauf und natürlich morgen im Spiel gegen Lotte“, so Florent Muslija.