EFFEKTE ein voller Erfolg

Karlsruhe (pm/yb) Wissenschaft macht Spaß: Nach sechs Tagen ist das Wissenschaftsfestival EFFEKTE gestern Abend mit „EFFEKTE on Stage“ in der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft zu Ende gegangen.

Rund 130.000 Menschen aller Altersklassen haben die mehr als 100 Veranstaltungen des Wissenschaftsfestivals besucht und sind in die spannende Welt der Wissenschaft und Forschung eingetaucht.

Aus ganz Deutschland waren sie angereist, um die Roboterband „Compressorhead“ auf der Bühne rocken zu sehen oder Augenzeuge davon zu werden, wie sich die Studierenden bei „Geistesblitze – Duell der klugen Köpfe“ ins Wissens- und Experimentierrunden gegen die Doktoranden und Professoren durchgesetzt haben. Mehr als 40 % der Gäste kamen aus der Region und dem gesamten Bundesgebiet. In einer Umfrage bewerteten die Besucherinnen und Besuchern EFFEKTE 2015 mit einer Durchschnittsnote von 1,68 sehr positiv. Damit schließt das diesjährige Wissenschaftsfestival an die große Eröffnung der ersten Ausgabe im Jahr 2013 an.