Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Neuhausen (laho/pol) Drei Verletzte und ein Totalschaden am Unfallfahrzeug sind die Folge von nicht angepasster Geschwindigkeit bei schwierigen Witterungsverhältnissen.

Aufgrund von winterglatten Straßen und einer zu hohne Geschwindigkeit überschlug sich gestern Abend ein VW – Transporter – landete anschließend im Graben. Der Fahrer und zwei Fahrzeuginsassen wurden dabei leicht verletzt. Ein weiterer Mitfahrer blieb unversehrt. Die Verletzten wurden mit Rettungswagen in nahegelegene Krankenhäuser gebracht. Der Sachschaden beläuft sich Schätzungen zufolge auf rund 15.000 Euro.