Drei Autos aufgebrochen in Pforzheim und Mühlacker

Pforzheim/Mühlacker (pol/tr) Gestern Abend wurden in Pforzheim und Mühlacker drei Autos aufgebrochen und Wertgegenstände entwendet. 

In Mühlacker brachen Diebe einen schwarzen Mercedes auf, der auf dem Besucherparkplatz der Enzkreisklinik parkte. Sie entwendeten eine Handtasche aus dem Fußraum in der sich ein Handy und Schüssel befanden. Der Aufbruch fand zwischen 18:15 und 18:35 statt.

In Pforzheim schlugen Langfinger zwischen 18:45 Uhr und 20:20 Uhr auf dem Parkplatz des St. Trudperts Krankenhauses in  der Wolfbergallee zu. Sie brachen in einen geparkten Audi ein und stahlen daraus eine Handtasche in der sich Geldbeutel, Schlüssel und Papiere befanden.

Der letze Diebstahl ereignete sich auf dem Parkplatz des Hauptfriedhofs am Sommerweg. Ein geparkter schwarzer Citroen wurde aufgebrochen und ein Geldbeutel mit Bargeld und Papieren entwendet.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf ein paar Hundert Euro.

Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Mühlacker: 07041/9693-0.

Oder an das Polizeirevier Pforzheim-Nord: 07231/1863211.