Breitbandausbau im Kreis Karlsruhe: Sechs Gemeinden erhalten Förderbescheide aus Stuttgart

Kreis Karlsruhe (pm/amf) Der Breitbandausbau im Landkreis Karlsruhe geht weiter voran: Am vergangenen Donnerstag überreichten in Stuttgart Innenminister Thomas Strobl und Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch an Landrat Christoph Schnaudigel Förderbescheide in Höhe von insgesamt 383.770 Euro, die Ausbauprojekten in den Landkreiskommunen Bad Schönborn, Dettenheim, Forst, Kürnbach, Marxzell und Oberderdingen zu Gute kommen.

„Baden-Württemberg schließt beim Breitbandausbau Stück für Stück die weißen Flecken. Dort, wo die privaten Telekommunikationsunternehmen kein schnelles Internet ausbauen oder betreiben, bezuschusst das Land die Planung und den Aufbau kommunaler Netzinfrastrukturen. Damit tragen wir entscheidend zur Standortqualität bei“, sagte Digitalisierungsminister Thomas Strobl anlässlich der Übergabe von 72 Breitbandförderbescheiden in Höhe von insgesamt 12,3 Millionen Euro für die 30 Breitbandprojekte im Südwesten.