Brand in Sportheim

Bad Herrenalb (an) Am Samstag Morgen nahm eine Feier im Sportheim Neusatz bei Bad Herrenalb ein unerwartetes Ende. Gegen 1 Uhr bemerkte ein Gast starken Rauch im Sanitärbereich, welcher sich schnell im Gebäude ausbreitete. Unbekannte hatten wohl einen Stapel Kleidung in die Dusche geworfen und dort entzündet. Eine 22-Jährige zog sich dabei eine leichte Rauchvergiftung zu. Es entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.