Eilmeldung: Vollbrand einer Doppelhaushälfte in Pforzheim

Pforzheim (pol/ml) Bei einer Doppelhaushälfte in der Bohrainstraße in Pforzheim kam es heute Nachmittag gegen 15.30 zum Vollbrand. Laut aktuellem Ermittlungsstand sind keine Personen zu Schaden gekommen und das Feuer wurde bereits gelöscht. Mehrere Einsatzkräfte waren vor Ort.

Weitere Informationen folgen.

Update 21.30 Uhr

Laut Polizei handelt es sich um eine Doppelhaushälfte mit drei Wohneinheiten, wobei nur zwei davon bewohnt sind. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen Flammen aus dem ersten Obergeschoss. Eine Ausbreitung der Flammen konnte verhindert werden. Während des Einsatzes mussten die Bohrain- und die Kaiser-Friedrich-Straße teilweise gesperrt werden. Personen wurden keine verletzt. Alle Bewohner konnten rechtzeitig selbstständig das Gebäude verlassen. Laut den bisherigen Ermittlungen soll der Brand im Bereich eines Ofens in der ersten Obergeschosswohnung entstanden sein. Die Schadenshöhe wird derzeit auf ca. 120.000 geschätzt.