Blaulicht
Drei Tote nach Falschfahrer-Crash auf der A8 bei Pforzheim – Verursacher war womöglich betrunken
Vom 26. September 2021 9:42 Uhr

Pforzheim (pol/msc) In der Nacht auf Sonntag ist es zu einem schweren Autounfall auf der A8 bei Pforzheim gekommen. Ein Falschfahrer stoß frontal auf ein entgegenkommendes Auto. Drei Menschen sind ums Leben gekommen, zwei wurden schwerverletzt in eine Klinik gebracht. 

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei fuhr gegen 3.45 Uhr ein 35-jähriger Peugeot-Fahrer vom Autobahnparkplatz Kämpfelbach auf der falschen Fahrbahn auf die A8 in Richtung Stuttgart. Kurz darauf knallte er frontal mit einem in Richtung Karlsruhe fahrenden Renault, in dem vier Personen saßen, zusammen. Der 35-jährige Unfallverursacher, der 28-jährige Fahrer des Renaults und dessen 24-jähriger Beifahrer sind bei dem Unfall ums Leben gekommen. Die beiden anderen Mitfahrer des Renaults, ein 28-Jähriger und ein 33-Jähriger, wurden nach Angaben des Polizeipräsidiums Pforzheim schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden.

Wie die Polizei in einer neusten Mitteilung bekanntgibt, ist der Peugeot-Fahrer zuvor durch einen am Unfall unbeteiligten Verkehrsteilnehmer wegen des Verdachts einer Trunkenheitsfahrt gemeldet worden. Daraufhin leiteten die Einsatzkräfte umgehend Fahndungsmaßnahmen ein, konnten das Auto aber nirgends entdecken. Im Bereich des Autobahnparkplatzes Kämpfelbach wendete der 35-Jährige schließlich und fuhr in falscher Richtung auf die Autobahn.

A8 weiter vollgesperrt

Die Autobahn in Fahrtrichtung Karlsruhe ist zwischen den Anschlussstellen Pforzheim-Ost und Pforzheim-Nord wegen Aufräumarbeiten derzeit noch komplett gesperrt. Der Verkehr wird über die ausgeschilderte Bedarfsumleitung gelenkt. Die Staulänge in Richtung Karlsruhe beträgt aktuell rund fünf Kilometer. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Unfallörtlichkeit, wenn möglich, weiträumig zu umfahren.

 

Bus kollidiert mit Fußgänger in Karlsruhe 25. Sep. 2021 Karlsruhe (pol/msc) Am Freitagnachmittag gegen 17.15 Uhr ist ein Bus beim …
Leichenfund in Pforzheim: Opfer starb ohne Fremdeinwirkung 24. Sep. 2021 Pforzheim (pol/mw) Wie bereits Anfang der Woche berichtet, hat ein Passant am …
Zahlreiche Verdachtsmomente bei Zollkontrollen im Sicherheitsgewerbe 23. Sep. 2021 Region (pm/mcs) Der Karlsruher Zoll hat am 17. und 18. September im gesamten …
Rastatt: Ermittlungen nach gefährlicher Körperverletzung 23. Sep. 2021 Rastatt (pol/mcs) Gegen einen 51-jährigen hat die Polizei Rastatt Ermittlungen …
15-jähriges Mädchen aus Durmersheim vermisst 23. Sep. 2021 Durmersheim (pol/mcs) Eine 15-Jährige aus Durmersheim wird seit dem 11. …
Karlsbad-Langensteinbach: Feuerwehreinsatz nach Wasserrohrbruch an SRH Klinikum 23. Sep. 2021 Karlsbad-Langensteinbach (mcs) Im SRH Klinikum in Karlsbad-Langensteinbach hat …
Von Yara S. und Nina P. fehlt noch immer jede Spur 22. Sep. 2021 Rheinmünster (pol/msc) Von den beiden 16-jährigen Mädchen Yara S. und Nina P., …
Cyberattacke auf SRH: Akut- und Rehakliniken in Waldbronn, Bad Herrenalb und Dobel vom Netz genommen 22. Sep. 2021 Region (pm/msc) Die IT-Infrastruktur des Bildungs- und Gesundheitsunternehmens …
Pforzheim: Ermittlungen nach Leichenfund dauern an 21. Sep. 2021 01:42 Min. Pforzheim: Ermittlungen nach Leichenfund dauern an…
Nachbarschaftsstreit eskaliert: 60-Jähriger nach Messerangriff lebensbedrohlich verletzt 21. Sep. 2021 Bretten (pol/mcs) Ein 47-jähriger Mann steht unter dem dringenden Tatverdacht, …
Karlsruhe: 30-Jähriger bedroht nach Diebstahl zwei Männer mit Spritze 21. Sep. 2021 Karlsruhe (pol/msc) Ein 30-Jähriger hat am gestrigen Montag in einem …
Zahlreiche Motorradunfälle am zurückliegenden Wochenende 20. Sep. 2021 02:35 Min. Region (msc) Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen um die 22 Grad …