Panorama
Stadt baut Zaun zurück: Aus für Hundewiese an der Hildapromenade – neuer Standort wird gesucht
Vom 28. Januar 2022 12:43 Uhr

Karlsruhe (msc) Die Stadt Karlsruhe beendet früher als gedacht den Probebetrieb der erst im vergangenen Sommer umzäunten Hundewiese an der Karlsruher Hildapromenade. Als Grund wird der zu hohe Besucheransturm und die damit verbundene Belastung der Anwohner genannt. Der Zaun soll zeitnah abgebaut und ein neuer Standort gefunden werden. 

Es war ein Projekt, vom dem Karlsruher Hundehalter lange geträumt haben: Eine umzäunte Rasenfläche, auf denen die Tiere ihren ungestörten Auslauf bekommen. Im Gegensatz zu den 17 nicht umzäunten Hundewiesen, die es in Karlsruhe bereits gibt, sollte das Toben hier gefahrloser ablaufen und die Hunde nicht in die Quere mit Fußgängern oder dem Rad- oder Autoverkehr kommen. Lange sorgte das Projekt in Karlsruhe für Diskussionen. Dabei ging es vor allem um die Frage, wo der perfekte Standort für das Vorhaben ist. Diese Diskussion könnte nun erneut an Fahrt aufnehmen.

Der erste Probebetrieb auf der Testfläche wurde nun früher als vorgesehen evaluiert. Das Ergebnis: Die seit November umzäunte Wiese, die schon zuvor als Hundeauslauffläche genutzt wurde, wurde von Hundehaltenden sehr gut angenommen. Die deutlich stärkere Nutzung führte dabei aber auch zu einer erhöhten Belastung für die Anwohnenden. „Leider sei die Entwicklung in diesem Umfang nicht vorhersehbar gewesen“, betonte Bürgermeisterin Bettina Lisbach am Mittwoch im Ausschuss für öffentliche Einrichtungen.

Ursprünglich war der Probelauf auf zwei Jahre angelegt. Diesen Beschluss des Gemeinderates will die Stadt auch weiterhin umsetzen und empfahl dem Ausschuss, alternative Standorte im Stadtgebiet zu prüfen. Schnellstmöglich soll ein ähnliches Angebot entstehen. Die umfassende Prüfung aller Belange erfordere dabei jedoch ausreichend Zeit, wie Gartenbauamtsleiterin Doris Fath betonte. Für eine alternative Wiese wolle man vorab die jeweils zuständigen Bürgervereine miteinbeziehen. Im Rahmen der nächsten Ausschusssitzung am 11. März sollen den Mitgliedern dann erste Ergebnisse vorgestellt werden.

Aufgrund der dargestellten Belastung für die Anwohnenden habe sich die Stadt dazu entschieden, die Umzäunung in der nächsten Woche wieder abzubauen. Mit dem Rückbau des Zauns wolle die Stadt Karlsruhe auch die Übernutzung der Testfläche wieder in ihre bisherige Frequenz zurückführen.

In Karlsruhe gibt es derzeit quer übers Stadtgebiet verteilt 18 Hundeauslaufflächen auf etwa 13 Hektar Fläche. Mit Ausnahme der Probefläche an der Hildapromenade ist keine Auslauffläche umzäunt.

Offener Brief an die Deutsche Bahn: Mehrere Städte und Gemeinden formulieren Kriterien für das „Bahnprojekt Mannheim-Karlsruhe“ 27. Jan. 2022 Region (pm/msc) Auf Initiative des Bundestagsabgeordneten Nicolas Zippelius …
Neueröffnung trotz Pandemie: Karlsruher Gastronomen sehen eine Chance in der Krise 26. Jan. 2022 02:19 Min. Karlsruhe (kls) Sperrstunde, 2G-Plus und Abstandsregelungen. Zahlreiche …
„Grenze absolut erreicht“: Händler und Anwohner am Karlsruher Werderplatz fordern Unterstützung 26. Jan. 2022 04:00 Min. ?Grenze absolut erreicht": Händler und Anwohner am Karlsruher Werderplatz …
Wegen Weichenstörung: Zahlreiche Bahnlinien in der Karlsruher Innenstadt müssen umgeleitet werden 26. Jan. 2022 Karlsruhe (pm/msc) Wegen einer oberirdischen Weichenstörung kurz vor der …
Acura-Kliniken Baden-Baden: Betriebsrat distanziert sich von Facebook-Posts des Geschäftsführers 25. Jan. 2022 02:52 Min. Acura-Kliniken Baden-Baden: Betriebsrat distanziert sich von Facebook-Posts …
Seelöwenbulle und Fledermäuse aus dem Karlsruher Zoo ziehen in den Loro Parque nach Teneriffa 25. Jan. 2022 Karlsruhe (pm/msc) Der Seelöwenbulle Gino und mehrere Fledermäuse aus dem …
Zweite Corona-Fastnacht: Durlacher stellen Narrenbaum auf, Karlsruher wollen Umzug im Kleinformat 24. Jan. 2022 02:11 Min. Zweite Corona-Fastnacht: Durlacher stellen Narrenbaum auf, Karlsruher wollen …
Baden-Airpark: Runder Tisch soll bis 2024 Lösungen für eine bessere Verkehrsanbindung erarbeiten 24. Jan. 2022 02:59 Min. Baden-Airpark: Runder Tisch soll bis 2024 Lösungen für eine bessere …
Blindgänger nähe Sportfläche Bulacher SC wird entschärft 20. Jan. 2022 Karlsruhe (pm/msc) Im Bereich des Lohwiesenwegs beim Bulacher SC hat der …
Debatte um Castor-Transport ins Zwischenlager Philippsburg 20. Jan. 2022 03:16 Min. Debatte um Castor-Transport ins Zwischenlager Philippsburg…
Schnee für Schwarzwaldhochstraße angekündigt: Landratsamt rät Besuchern zur Anreise mit dem ÖPNV 20. Jan. 2022 Mittelbaden (pm/ks) Wegen der winterlichen Wetterprognose für das kommende …
Projekt „Innenstadt Ost“: Umstrittenes Pforzheimer 100-Millionen-Vorhaben startet 20. Jan. 2022 Pforzheim (pm/ks) In Pforzheim setzen Stadt und Investor am Vormittag …