Baden-Baden bekommt „Flüsterasphalt“

Baden-Baden (pm/yb) Nun erhält auch die B 500 einen Flüsterasphalt. Die Stadt rechnet mit Staus.

Die stadteinwärts führende Fahrbahn der B 500 bekommt auf einer Länge von 1,2 Kilometer ab der Joseph-Vollmer-Brücke und dem Ebertplatz einen lärmoptimierten Asphalt. Ab August geht es los. Die Fahrbahn muss dazu gesperrt werden. Laut Stadt kann man Staus erwarten. Rund 750.000 Euro lässt sich der Bund die Sanierung kosten.