Auseinandersetzung in Karlsruher Straßenbahn

Karlsruhe (pm/sr) Am Mittwochnachmittag gegen 14:15 Uhr äußerte ein 23-jähriger Mann in einem Wagen der Linie 1 einem Mann und dessen Sohn gegenüber lautstark Parolen und Beleidigungen. Der Tatverdächtige ist der Polizei bereits bekannt.

Der Beschuldigte ging auf den Vater und seinen Sohn zu, beleidigte den Sohn. Des Weiteren drohte er mit Gewalt und wollte mit einem lattenähnlichen Gegenstand auf die Betroffenen einschlagen. Dies konnte aber vom Vater abgewehrt werden. Beim Entreissen des Gegenstandes kam es zu einem Gerangel, bei dem sich beide Personen leichte Verletzungen zuzogen. An der Haltestelle Mühlburger Tor konnte die Polizei alle Beteiligten antreffen und die Situation klären.