Abschaltung des Kraftwerks ?

Karlsruhe (pm/yb) Die Abschaltung des Blocks 7 des Karlsruher Rheindampfkraftwerks ist laut dem SPD-Landtagsabgeordneten Stober nicht möglich. 

Für Johannes Stober ist der Block 7  zur Gewährleistung der Versorgungssicherheit des Karlsruher Rheindampfkraftwerks (RDK 7) leider zwingend erforderlich. Die Abschaltung dieses 550 MW-Kraftwerks, wie es die Karlsruher Grünen fordern, ist nach Angaben des Abgeordneten, nicht möglich