Ab Dienstag: Nachtsperrungen an der Ebertstraße

Karlsruhe (pm/vg) Ab Dienstag kommt es wegen Asphaltarbeiten an der Haltestelle Ebertstraße zu einer Vollsperrung. Die Linien 2, 3 und 4 müssen nachts Umleitung fahren. Die Sperrung gilt jeweils von 20 Uhr bis 3.30 Uhr.

Wegen Asphaltarbeiten im Zuge des Ausbaus der Haltestelle Ebertstraße kommt es in den Nächten

Dienstag, 4. Oktober auf Mittwoch, 5. Oktober 2016,
Mittwoch, 5. Oktober auf Donnerstag, 6. Oktober 2016,
sowie Donnerstag, 6. Oktober auf Freitag, 7. Oktober 2016

jeweils zwischen 20 Uhr und 3.30 Uhr des Folgetages zu einer Vollsperrrung der Haltestelle Ebertstraße. Aus diesem Grunde müssen die Linien 2, 3 und 4 Umleitung fahren. Das teilte der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) mit.

Umleitungsfahrwege

  • Tram 2: von Wolfartsweier kommend ab Durlacher Tor über Rüppurrer Tor zum Konzerthaus. Von dort weiter über Karlstor zum Europaplatz und auf normalem Fahrweg zur Siemensallee. In Gegenrichtung entsprechend umgekehrt.
  • Tram 3: Von Heide kommend ab Karlstor zum Konzerthaus und weiter als Linie 4
  • Tram 4: Von der Waldstadt kommend ab Durlacher Tor über Rüppurrer Tor zum Konzerthaus. Anschließend weiter als Linie 3.

Schienenersatzverkehr
Zur Bedienung der entfallenden Haltestellen ZKM bis Hauptbahnhof und Kolpingplatz bis Hauptbahnhof und zurück wird ein SEV eingerichtet. Dieser bedient in abwechselnder Reihenfolge alle entfallenden Unterwegshalte und stellt am Karlstor Anschluss zu den Tramlinien her. Bedingt durch Verschiebung der Fahrzeiten der Tram 2 wird auch der Fahrplan des Bus 76 zur Anschlusssicherung verändert. Alle geänderten Fahrpläne finden Sie in der elektronischen Fahrplanauskunft der KVV.