70.000 Euro Schaden bei Brand in Waghäusel

Waghäusel (pol/ms) Heute Vormittag hat es in einer Souterrain-Wohnung in der Schanzenstraße gebrannt. Laut Polizei richtete das Feuer einen Schaden von rund 70.000 Euro an.

Die 50-jährige Bewohnerin hatte das im Wohnzimmer ausgebrochene Feuer entdeckt und von einem über ihr wohnenden Nachbarn aus die Feuerwehr alarmiert. Da beide Personen das Haus wegen der starken Rauchentwicklung nicht mehr selbst verlassen konnten, wurden sie von der Feuerwehr in Sicherheit gebracht. Für den Brand könnte ein technischer Defekt an einem Fernsehgerät verantwortlich sein.