Vereinsheime als Einbruchsziel

Mühlacker (pol/yb) Im Laufe der Woche versuchten noch unbekannte Täter in gleich zwei Vereinsheime in Lomersheim und Enzberg einzubrechen.

Davon betroffen waren die Büroräume eines im Lomersheimer Brunnenstubenweg gelegenen Sportvereins, in die man zunächst durch Aufhebeln eines Fensters eindringen wollte. Als dies nicht gelang, warfen die Einbrecher einen Pflasterstein gegen das Fenster und konnten dieses durch die entstandene Öffnung entriegeln. Aus ungeklärten Gründen waren die Räume allerdings nicht betreten worden. Hier beträgt der angerichtete Sachschaden laut Polizei rund 100 Euro.

Etwa im selben Tatzeitraum versuchten Unbekannte in ein Vereinsheim in der Enzberger Kanalstraße durch das Überwinden mehrerer Rollläden einzubrechen. Auch hier endete die Tat mit einem verursachten Sachschaden von 500 Euro im Versuchsstadium.

Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen in diesem Zusammenhang nimmt das Polizeirevier Mühlacker unter 07041/969-0 entgegen.