Unbekannte brechen fünf BMW in Baden-Baden auf

Baden-Baden (pol/ms) Unbekannte haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in Baden-Baden fünf BMW aufgebrochen. Wie die Polizei mitteilte, klauten die Langfinger Navigationsgeräte, Lenkräder und Airbags. Der Schaden liegt im fünfstelligen Bereich. 

Die Täter schlugen in der Bahnhofstraße, der Grießmattenstraße und der Straße „Heiligenhäusel“ zu. Den Zutritt zum Fahrzeuginnenraum verschaffen sich die Diebe immer mit derselben Vorgehensweise: Ein Fenster, in den meisten Fällen eine Dreieckscheibe, wird eingeschlagen, um durch die geschaffene Öffnung eine Wagentür zu entriegeln. Anschließend werden die Bauteile fachmännisch ausgebaut und entwendet. Hinweise nimmt die Polizei unter der 07221/62505 entgegen.