40.000 Euro Schaden nach Crash in Knielingen

Karlsruhe-Knielingen (pol/ms) Bei einem Unfall auf der B10 bei Knielingen ist ein Schaden von rund 40.000 Euro entstanden. Wie die Polizei mitteilte, krachte eine 55 Jahre alte Autofahrerin am Mittwochabend gegen einen Lastwagen. Die Frau zog sich leichte Verletzungen zu.

Offenbar wollte die Autofahrerin auf die B10 auffahren. Auf der Beschleunigungsspur zog sie ihr Steuer nach links und krachte gegen den Laster. Ihr Auto geriet außer Kontrolle, prallte gegen die Leitplanke und im Anschluss erneut gegen den Lkw. Die 55-Jährige kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Ihr 42 Jahre alter Unfallkontrahent blieb unverletzt.