40.000 Euro Schaden nach Brand

Rastatt (pol/da) Bei einem Gebäudebrand in Rastatt ist in der vergangenen Nacht ein Schaden von 40.000 Euro entstanden. Nach Angaben der Polizei meldeten Zeugen das Feuer gegen 3 Uhr. Die Feuerwehr löschte das freistehende Werkstattgebäude in der Nordstraße.

Die Einsatzkräfte konnten verhindern, dass die Flammen auf das nahe Einfamilienhaus übergriffen. Wieso es zu dem Brand kam, ist noch unklar; die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.