37-jähriger Biker nach Unfall in Rheinmünster verstorben

Rheinmünster (pol/ms) Der am Donnerstag vergangener Woche infolge eines Unfalles schwer verletzte Motorradfahrer ist gestern Nachmittag in einer Karlsruher Klinik verstorben. Der 37-Jährige krachte vor vier Tagen in einen Lastwagen.

Ein Hubschrauber brachte den Biker in ein Krankenhaus, wo er trotz intensivmedizinischer Betreuung verstarb. Es handelt sich in diesem Jahr bereits um den siebten infolge eines Verkehrsunfalles verstorbenen Motorradfahrer im Bereich des Polizeipräsidiums Offenburg.