250.000 Euro Schaden nach Brand

Baden-Baden (pol/da) Bei einem Brand in Gernsbach bei Baden-Baden ist ein Schaden von etwa 250.000 Euro entstanden. Laut Polizei geriet gegen 17 Uhr ein Schuppen in Brand, nachdem dort Asche entsorgt worden war. Das Feuer griff anschließend auf das Doppelhaus über.

Dem Polizeibericht zufolge erlitt eine Bewohnerin einen Schock. Ein Feuerwehrmann wurde durch herabfallende Ziegel verletzt. Das Polizeirevier Gaggenau hat die Ermittlungen aufgenommen.