17-Jährige schlägt Angreifer in Bruchsal in die Flucht

Bruchsal (pol/ms) Eine 17-Jährige hat in der Nacht einen unbekannten Angreifer in die Flucht geschlagen. Wie die Polizei mitteilte, attackierte der Mann das Mädchen, als die gerade auf ihren Roller steigen wollte.

Der Übergriff ereignete sich kurz nach Mitternacht In der Gottesau. Der unbekannte Angreifer hielt der 17-Jährigen den Mund zu und brachte sie zu Boden. Dort versuchte er das Mädchen festzuhalten, scheiterte allerdings an ihrer Gegenwehr. Laut Polizei schrie und trat das Opfer den Angreifer so lange, bis er abließ und die Flucht ergriff. Er suchte über das Feld in Richtung Heidelsheim das Weite. Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben: kleine, kräftige Statur, dunkelhäutig und bekleidet mit einem weinroten Kapuzenpullover. Hinweise nimmt die Polizei unter der 0721-9395555 entgegen.