150.000 Euro Schaden nach Hausbrand

Gernsbach (pol/fk) Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Gernsbach ist ein Sachschaden von etwa 150.000 Euro entstanden.

Nach Polizeiangaben ist der Barns gegen 16.40 Uhr im Dachstuhl des Hauses ausgebrochen. Die Ursache ist noch unklar. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr war mit rund 50 Einsatzkräften vor Ort.