Wohnen in Freiburg bleibt teuer

Wohnen in der sonnigsten Stadt Deutschlands ist beliebt, aber auch teuer. Seit Jahren beherrschen niedrige Zinsen und starke Nachfrage nach Sachwerten den örtlichen Wohnungsmarkt. Das Ergebnis sind hohe Preise für Eigentums- und Mietwohnungen. Entsprechend schwer ist es, im unteren Marktsegment eine günstige Wohnung zu finden. Da weiterhin mit steigenden Preisen zu rechnen ist, verkaufen Wohnungseigentümer ihre Immobilie nur im Notfall.