Tierdiebstahl auf dem Mundenhof

Zwei neugeborene Walliser Schwarzhalsziegen sind auf dem Mundenhof aus ihrem Stall verschwunden. Die Polizei geht davon aus, dass die Tiere von einem Dieb mitgenommen wurden. Nach Angaben der Polizei verschwanden die beiden am Montag geborenen Ziegen zwischen Dienstagnachmittag, 17 Uhr und Mittwochmorgen, 9 Uhr. Die Walliser Schwarzhalsziegen des Mundehofs waren in der Nacht gemeinsam mit schottischen Hochlandrindern in einem Stall untergebracht. Die Polizei nimmt an, dass der Täter über einen Zaun kletterte, alle anderen Tiere in den umzäunten Freilauf entließ und die beiden Zicklein mitnahm.