Starkes Erdbeben in der Schweiz

Gestern Abend bebte in der Schweiz um 21:12 die Erde. Das Erdbeben, welches eines der stärksten der letzten Jahre war, hat die Menschen bis in die Rheinebene aufgeschreckt. Der schweizerische Erdbebendienst meldet einen Erdstoß der Stärke 4,6 auf der Richterskala. Das Epizentrum lag bei Linthal im Kanton Glarus, zwischen Luzern und Chur. Über Schäden wurde bisher nichts bekannt. Doch so erschreckend wie Erdbeben auch sein können, ungewöhnlich sind sie in unserer Region nicht.