Ottersweier vs. Deutsche Telekom

Auf dem Land ticken die Uhren noch anders, sagt man oft. In Sachen Internetanbindung gilt das in jedem Fall – wenn man in einer Stadt wohnt, ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass man mit hoher Geschwindigkeit durchs Netz surfen kann. Je weiter draußen, desto lahmer wird das Web, zumindest vielerorts. Dabei ist Internet längst fast genauso wichtig wie fließendes Wasser oder Strom. Wir schauen jetzt nach Ottersweier, eine 6.000-Einwohner-Gemeinde im Landkreis Rastatt. Sie und andere Kommunen wollen ein Glasfasernetz für höhere Internet-Geschwindigkeit und darüber gibt es Streit.