Kirchenfenster werden ausgebaut

Aus zwei Kirchen in der Karlsruher Nordweststadt sind schriftlich schon eine geworden. Die Petruskirche und die Jakobuskirche sind nach der Fusionierung zur Petrus-Jakobus-Gemeinde geworden. Noch werden die Gottesdienste in zwei Häusern gefeiert. Ab nächstem Jahr soll sich das ändern. Im September soll die neue Kirche am Walter Rathenau Platz eingeweiht werden. Die Fenster stammen dann teilweise aus den zwei alten Kirchen.