Jagd auf die Ambrosia

Ihren Ursprung hat die Ambrosia in Nordamerika, mittlerweile schlägt die Pflanze aber auch bei uns in der Region ihre Wurzeln – mit unschönen Folgen für Allergiker. Eine einzige Ambrosia-Pflanze kann bis zu einer Milliarde Pollen erzeugen. Deshalb ist sie städtischen Umweltämtern ein Dorn im Auge. Um der hochallergenen Pflanze beizukommen, setzt die Stadt Karlsruhe auch auf Mithilfe aus der Bevölkerung. Wir waren bei der Jagd auf das Kraut in Neureut dabei.