Handwerkskammer Karlsruhe: Positive Bilanz für 2016

20 Millionen Euro Haushaltsvolumen – davon geht die Karlsruher Handwerkskammer für das Geschäftsjahr 2017 aus. Diese Mittel fließen unter anderem in die Führung der Handwerks- und Lehrlingsrolle, Prüfungsmaßnahmen und die Unternehmensförderung. Die allgemeine Stimmung bei der Vollversammlung war positiv. Obwohl noch immer Fachkräfte fehlen.