Erdogan-Wahlkampf in Gaggenau

Der geplante Wahlkampfauftritt des türkischen Justizministers in Gaggenau darf nicht stattfinden. Das hat die Gemeindeverwaltung entschieden. Bundesweit hatte das Thema heute Wellen geschlagen: Auf der Veranstaltung sollte Werbung gemacht werden für eine Verfassungsreform in der Türkei.