EHC Spiel 3 Highlights

Nach zwei Niederlagen den gegen den haushohen Favoriten aus Frankfurt wollten die EHC Wölfe nun für eine Überraschung sorgen. Aber auch in diesem Spiel hat es nicht ganz gereicht. Doch diesmal war es eine sehr knappe Angelegenheit. Die Breisgauer waren von der ersten Minute an präsent und agierten mit mit scharfen Pässen nach vorne, um für Gefahr zu sorgen.
Die Frankfurter gingen in Führung, doch der EHC glich aus und führte sogar zwischenzeitlich mit 1:2
Im Schlussdrittel hatten die Hausherren aus Frankfurt dann wieder mehr vom Spiel und konnten in der 43. Spielminute auf 3:2 erhöhen.
Freiburg konnte in diesem Drittel nur eine Top Chance auf seiner Haben Seite verbuchen, Duda konnte jedoch die Chance nicht nutzen.
Am Ende hieß es 4:2 für Frankfurt. Am Dienstagsabend empfängt Freiburg die Löwen zum vierten Aufeinandertreffen. Hier die Highlights von Spiel 3