Der Weltparkinsontag

Im Straßencafe am Tisch nebenan sitzt eine Person, die alle Symptome von Trunkenheit zeigt, jedoch steht auf dem Tisch nur ein Glas Wasser. Die Chancen stehen gut, dass Sie soeben einen Parkinsonpatienten beobachtet haben. Denn rein äußerlich sind die Betroffenen nur schwer von Alkoholisierten zu unterscheiden. Neben dem gesellschaftlichen Stigma, müssen die Patienten auch noch mit einer Krankheit umgehen, die sich nur Verlangsamen aber nicht Heilen lässt. Daher ist heute Weltparkinsontag um ein Bewusstsein für die Krankheit zu etablieren.