Beratungsstellen in Finanznot

Laut Untersuchungen wird jede siebte Frau mindestens einmal in ihrem Leben Opfer einer Vergewaltigung oder einer versuchten Vergewaltigung. Die seelischen Folgen für Betroffene sind mit Worten nicht zu beschreiben. Um Ihnen zu helfen gibt es zahlreiche Beratungsstellen in der Region, an die sich Betroffene anonym wenden können. Therapeutinnen helfen diesen Menschen in ihrer Notlage und geraten manchmal selbst in eine – zumindest in eine finanzielle. Ein Problem, das im vergangenen Jahr die Karlsruher Beratungsstelle Wildwasser und die Pforzheimer Beratungsstelle Lilith betraf.