Weingarten mit „Chance“ auf den dritten Stern

Nach dem deutlichen Erfolg gegen den ASV Nendingen haben die Germanen aus Weingarten zum vierten Mal in Folge und zum siebten Mal in der Vereinsgeschichte das Finale um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft erreicht. In diesem treffen die Mannen um Cheftrainer Frank Heinzelbecker auf den KSV Ispringen. Das Team um Vereinschef und Mäzen Werner Koch siegte überraschenderweise gegen den Meisterfavoriten Aalen und bestreitet nun sein erstes Finale um die Deutsche Meisterschaft!