© CathaH

Fragwürdige Dachreinigungsfirmen

Landau (pm/ij) Gleich mehrere Bewohner der Berliner Straße in Landau haben bei der Polizei mehrere angebliche Reinigungsfirmen aus England oder Irland, die vor Ort diverse Arbeiten anboten.

Als die Polizei eintraf, flüchteten drei Personen, blieben aber nach Aufforderung stehen. Die bereits polizeilich in Erscheinung getretenen Personen reinigten vor Ort die Dächer mehrerer Anwohner. Die Arbeiten waren vorher schriftlich in einem Vertrag festgelegt worden. Unterlagen über eine Firma konnten nicht vorgezeigt werden. Die teilweise jugendlichen Arbeiter führten die Arbeiten ohne jegliche Sicherung etc. auf den ca. 7 m hohen Dächern durch. Die Personalien der Arbeiter wurden festgestellt und das Ordnungsamt verständigt.

Die Polizei bittet um Vorsicht bzw. rät von derart windigen Dienstleistungsangeboten ab. Nicht selten liegt keine Gewerbeanmeldung und Steuernummer vor und es werden zu den vorab vereinbarten Kosten weitere Zahlungen eingefordert.